IBM Connections

Social Software ist ihrem Image als zeitraubende Spielerei längst entwachsen und leistet in der modernen Geschäftswelt einen wesentlichen Beitrag zu Effizienzsteigerung und Kostenersparnis

Bild: 3D Puzzle

Viele Unternehmen sind derzeit unter dem Schlagwort Enterprise 2.0 auf der Suche nach den passenden Technologien, um die Wissensschätze der Organisation besser verfügbar zu machen und durch Collaboration Abstimmungswege zu verkürzen, Innovationszyklen zu beschleunigen und verteilte Teams enger miteinander zu vernetzen. 

IBM Connections: Social Software für Unternehmen

IBM Connections ist Social Software für Unternehmen, die es ermöglicht, innovativer zu sein und Aufgaben schneller zu erledigen, indem dynamische Netze von Kollegen, Partnern und Kunden effektiv zusammenarbeiten. Dabei deckt IBM Connections alle bewährten, funktionalen Elemente des Social Business ab:

  • persönliche Profile mit eigenen Arbeitsschwerpunkten, Interessen und Wissensgebieten
  • spezialisierte Communities für Organisationseinheiten oder fachliche Themengebiete
  • Blogs, Foren, Wikis und Medienarchive zum einfachen Austauschen von Informationen
  • Activity Stream, der alle Aktionen aus dem Netzwerk und aus Drittsystemen wie SAP anzeigt
  • Integration von E-Mail-Postfach und persönlichem Kalender in die Connections Homepage
  • Community Media Gallery für die Verteilung und Ablage von Bild- und Videomaterial
  • Community-Kalender für die einfache Organisation und Verwaltung von Events
  • Community Ideation als Plattform für das Ideenmanagement in einzelnen Communities
  • umfassende Auswertemöglichkeiten über die Nutzung und mögliche Optimierungen der Community

CONET und IBM Connections

CONET setzt IBM Connections für verbessertes Wissensmanagement und Networking im eigenen Unternehmen ein und verfügt zudem über umfassende Expertise in Social-Business-Projekten im Kundenumfeld von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Für einige spezielle Einsatzfelder wie Expertennetzwerke, effiziente Suche oder das Ideen-Management hat CONET zudem eigene Zusatzmodule entwickelt, die in der CONET Helper Suite for IBM Connections zusammengefasst sind. Einen Überblick über die CONET Helper Suite finden Sie rechts zum Download.

Zum Leistungsportfolio gehören darüber hinaus unter anderem:

  • Beratung & Konzeption
    - Abbildung von Arbeitsprozessen
    - Adressierung von Optimierungspotenzialen
    - Change Management
     
  • Realisierung
    - Installation und Konfiguration
    - Customizing & Branding
    - Integration in vorhandene Anwendungen (Mitarbeiterportal, Internet etc.)
    - Unified Communications Integration
    - Entwicklung von Zusatzanwendungen (Widgets) und Add-on-Lösungen
     
  • Betriebsunterstützung
    - Mitarbeiterschulungen
    - Administration

Verwandte Lösungen

Foto: Senior Account Manager Dominic KerstingXingXing Unternehmensprofil