Einsatzleitsysteme mit der CONET UC Radio Suite

Mit der CONET UC Radio Suite (UCRS) bietet CONET eine Lösung für Kommunikation und Steuerung in Leitstelle und Leitstand, die eine direkte Verbindung von Funk und Telefon ebenso ermöglicht wie eine umfassende Integration von Informationssystemen, Notruf, Beschallung und Videoüberwachung.

Schnelleinstieg:

Kritische Kommunikationsprozesse zuverlässig bewältigen!

In der Arbeit von öffentlichen und betrieblichen Leitständen und Leitstellen gleichermaßen ist eine reibungslose Verständigung aller Beteiligten über alle Kommunikationskanäle entscheidend für eine erfolgreiche und sichere Aufgabenerfüllung.

  • Die UCRS bietet eine nahtlose Integration und Benutzerfreundlichkeit im Einsatzleitsystem bei allen kritischen Kommunikationsprozessen.
  • Die UCRS unterstützt eine schnelle Ad-hoc und  prozessgesteuerte Kommunikation - auch szenarienbasierend - besonders in einer Krisensituation.
  • Die UCRS reduziert Systemmanagementanforderungen mit einer einfach zu bedienenden Administrator-Konsole.
  • Die UCRS stellt eine hochverfügbare und sichere Systemarchitektur für hochkritische Geschäftsprozesse zur Verfügung.
     

Die auf offenen und etablierten Standards basierende CONET UC Radio Suite lässt sich flexibel anpassen, einfach in bestehende Einsatzleitsysteme einbinden sowie komfortabel verwalten. Damit verbindet sie hohen Leistungsumfang und Bedienfreundlichkeit mit Investitionsschutz und Zukunftsorientierung für die kommunikativen Herausforderungen von heute und morgen. Mit der CONET UCRS als Kommunikationsdrehscheibe wird die Leitstelle zu einem prozessgesteuerten Kommunikationszentrum mit übersichtlicher Benutzeroberfläche für alle nur denkbaren Einsatzzwecke:

Die Prozesse im Passagier-Service, bei der Abfertigung von Flugzeugen und auf dem gesamten Flugfeld und Flughafengelände stellen hohe Anforderungen an integrierte Kommunikation und reibungslosen Informationsaustausch. Ebenso kommt der effektiven und effizienten Steuerung elektronischer Überwachungs- und Notfallsysteme eine immer wichtigere Rolle zu, um einen dauerhaft reibungslosen, schnellen und sicheren Flugverkehr sicherzustellen.

Die CONET UC Radio Suite (UCRS) unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz sämtliche Informations- und Managementprozesse – sowohl „above wing“, also im Service um Passagiere und Abfertigung, als auch „under wing“ auf dem Vorfeldbetrieb, der Gepäckabfertigung, dem Busverkehr und der Sicherheit des gesamten Vorfelds und Flughafengeländes bis hin zu Logistik und Gebäudemanagement.

Die Steuerungsprozesse im Betrieb großer Industrieanlagen stellen hohe Anforderungen an integrierte Kommunikation und reibungslosen Informationsaustausch. Insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Öl, Gas, Chemie und Pharma benötigen leistungsstarke Kommunikationssysteme zur effektiven Steuerung von Überwachungs- und Notfall-systemen und der Koordination von Werkschutz, Werkfeuerwehr sowie im Bedarfsfall zivilen und behördlichen Einsatzkräften, um die Reaktionsfähigkeit bei Unfällen und Schadenslagen sicherzustellen.

Die CONET UC Radio Suite (UCRS) unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz sämtliche Kommunikations-, Informations- und Managementprozesse im Betrieb großer Industrieanlagen. Sie ermöglicht die direkte Kopplung etwa von Funkgeräten und Telefonen unterschiedlicher betriebseigener oder externer Dienstleister. Als Leitstellenlösung von Werkschutz oder Brandschutz ebenso wie in der Steuerung von Werksverkehr oder Werksbahn bis hin zu externen Dienstleistern im Facility Management ersetzt sie damit an vielen Stellen die bisherigen komplizierten und fehler-anfälligen „Drehstuhlschnittstellen“.

In der Arbeit von Leitständen und Leitstellen ist eine reibungslose Verständigung aller Beteiligten über alle Kommunikationskanäle entscheidend für eine erfolgreiche und sichere Aufgabenerfüllung. Die CONET UC Radio Suite (UCRS) unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz sämtliche Kommunikations-, Alarmierungs- und Einsatzprozesse. Als Leitstellenlösung ermöglicht sie die Verbindung von Funkkreisen (TETRA, TETRAPol, PMR) und leitungsgebundenem sowie mobilem Telefonnetz ebenso wie die Integration von Geodaten und weiteren Datenquellen wie Videoüberwachung oder Social Media Monitoring.

Die CONET UC Radio Suite (UCRS) unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz sämtliche Kommunikations-, Alarmierungs- und Einsatzprozesse. Als Leitstellenlösung ermöglicht sie die Verbindung von unterschiedlichen Kommunikationsplattformen (TETRA, TETRAPol, PMR, P25, DMR, GSM, GSM-R), PTT-PMR-Integration über LTE und mobiles Dispatching. Damit sind effiziente Telefonate und nach Priorität gesteuerte Telefonkonferenzen, auch im Mischbetrieb, medienbruchfrei möglich. Im Einsatz sorgt die UCRS für eine lückenlose Alarmierung und Informationsbeschaffung über die Integration von GIS-Daten und Lagebildern, Notrufsystemen und Videoüberwachung ebenso wie für eine zuverlässige Koordination aller beteiligten Hilfs- und Einsatzkräfte.

Die Verwaltungs-, Steuerungs-, und Krisenmanagementprozesse moderner Städte und Gemeinden stellen hohe Anforderungen an integrierte Kommunikation und reibungslosen Informationsaustausch. Effektive Systeme zur Leitung und Koordination von Verkehr, Energie- und Wasserversorgung, Kommunikationsnetzen sowie im Bedarfsfall zivilen und behördlichen Einsatzkräften bei Großschadenslagen müssen heute alle verfügbaren Informationsquellen von Notruf und Videoüberwachung bis zum Social Media Monitoring vereinen.

Die CONET UC Radio Suite (UCRS) unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz im Einsatzleitsystem sämtliche Kommunikations-, Informations- und Managementprozesse in der Steuerung von vernetzten, so genannten Smart + Connected Communities. Als Leitstellenlösung ermöglicht sie etwa die direkte Kopplung von Funkgeräten, Telefonen und Informationssystemen unterschiedlicher Hersteller. An vielen Stellen ersetzt die UCRS so die bisherigen komplizierten und fehleranfälligen „Drehstuhlschnittstellen“ zwischen städtischen Behörden, Sicherheitskräften, zivilen Unternehmen und Organisationen und letztlich dem Bürger.

Angesichts zunehmend multi-national geführter Einsätze in aller Welt ist für die Handlungsfähigkeit im Einsatz eine Kopplung aller Informations- und Kommunikationskanäle unerlässlich. Als Integrationsplattform ermöglicht die CONET UC Radio Suite eine Kommunikation über unterschiedlichste Funkstandards hinweg und führt Daten, Audio- und Videoinformationen aus Geoinformationssystemen, Lagebild und Aufklärung in einer zentralen Oberfläche zusammen. Das gilt genauso für heimische Übungen, bei denen etwa an Flugplätzen militärische und zivile Einsatzkräfte zu koordinieren sind.

Das steigende Verkehrsaufkommen auf Straßen und Schiene sowie an Flug- und Schiffshäfen steigert auch die Bedeutung einer gezielten Information und Leitung der Verkehrsteilnehmer. Ebenso kommt der  effektiven und effizienten Steuerung elektronischer Überwachungs- und Notfallsysteme eine immer wichtigere Rolle zu. Denn Sicherheit, Sauberkeit und Service sind drei zentrale Anforderungen in Transport- und Verkehrsbetrieben aller Art.

Die CONET UC Radio Suite unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz sämtliche Kommunikations-, Informations- und Management-prozesse in der Verkehrsleitwarte von Anzeigetafeln, Schilderbrücken und Beschallungsanlagen bis hin zum Gebäudemanagement. Im Not- und Krisenfall sorgt sie als zentrale Managementplattform für eine lückenlose Alarmierung und Informationsbeschaffung über die Integration von GIS-Daten und Lagebildern, Notrufsysteme und Videoüberwachung ebenso wie für eine zuverlässige Koordination aller beteiligten öffentlichen und zivilen Hilfs- und Einsatzkräfte.

Die Betriebsprozesse von Energie- und Wasserversorgern wie Stadtwerken stellen hohe Anforderungen an integrierte Kommunikation und reibungslosen Informationsaustausch zur effektiven Steuerung und der Koordination von Werkschutz, Werkfeuerwehr sowie im Bedarfsfall zivilen und behördlichen Einsatzkräften bei Unfällen und Schadenslagen. Auch bei der Sicherstellung einer lückenlosen und effizienten Verteilung und der zuverlässigen Abwicklung des Tradings benötigen die Versorger leistungsstarke Kommunikationssysteme.

Die CONET UC Radio Suite (UCRS) unterstützt als zentrale Kommunikations- und Integrationsinstanz sämtliche Kommunikations-, Informations- und Managementprozesse in der Strom-, Gas- und Wasserversorgung. Als Leitstellenlösung von Werkschutz oder Brandschutz ebenso wie bei der Einbindung externer Dienstleister etwa im Leitungs- oder Facility Management ermöglicht sie etwa die direkte Kopplung von Funkgeräten und Telefonen unterschiedlicher Hersteller. Damit ersetzt sie an vielen Stellen die bisherigen komplizierten und fehleranfälligen „Drehstuhlschnittstellen“ oder die in Netzleitwarten bislang notwendigen parallel offen gehaltenen Multiline-Kanäle. Im Trading sichert die URCS eine stets aktuelle Informationsversorgung und Datenintegration und beschleunigt die Reaktionszeiten und flexible Steuerung beträchtlich.

Produkt- und Datenblätter der CONET UC Radio Suite als PDF zum Download

Wählen Sie Ihren Download

Verwandte Lösungen

Sprechen Sie uns an!

Bild: CONET UC Radio Suite - Policeman in Combat Gear - Never Disconnect: Smart Solutions for Critical Communications - Secure - Flexible - Simple

Foto: Senior Business Consultant (für internationale Anfragen) Markus KilianXingXing UnternehmensprofilLinkedIn
Foto: Business Development Manager (für Anfragen aus D/A/CH) Thorsten HanslerXingXing UnternehmensprofilLinkedIn