CAT E-Assessment

CAT, ein Akronym für Computer-Assistiertes Testen, bezeichnet ein System der computerunterstützten Psychodiagnostik, das eine Plattform für vielfältige psychologische Testverfahren bietet.

Bild: Zwei Walnüsse

Ursprünglich in den 1980er Jahren als Initiative des Psychologischen Dienstes der Bundeswehr entwickelt, betreute seit einigen Jahren die GiKOM CSE AG in Bonn das CAT-Testsystem für Computer Aided Testing mitsamt allen technischen Anpassungen und Erweiterungen.

Seit der Übernahme des entsprechenden Unternehmensteils durch die Hennefer IT-Beratungs- und Entwicklungsspezialisten CONET sind die betroffenen Aufgaben und Mitarbeiter in der CONET-Tochter CONET Solutions GmbH angesiedelt.

Aufgrund der Komplexität der eingesetzten Testverfahren und der dafür entwickelten Infrastruktur setzt eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung des Systems eine hohe Anzahl von Probanden und Frequenz von Tests voraus. Bislang wird es daher vorrangig nur in bestimmten Einsatzgebieten und von spezialisierten Organisationen genutzt.

Aktuelle CAT-Nutzer

  • Psychologischer Dienst der Bundeswehr
  • Psychologischer Dienst der Bundesagentur für Arbeit
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
  • Schweizer Armee

 

Die Nutzung eines gemeinsamen Portals und regelmäßige Treffen dieser so genannten CAT-Usergroup ermöglichen eine gezielte Weiterentwicklung. Stetig passen die Entwickler das System etwa durch adaptives Testen an neue Erkenntnisse in der psychologischen Di-agnostik an. Gleichzeitig verteilen sich die entsprechenden Entwicklungskosten auf alle beteiligten Anwenderorganisationen und ermöglichen so eine wirtschaftlich attraktive Aktualisierung und Nutzung.

Die technische Basis des Systems ist die Microsoft-Entwicklungsplattform .NET, mit der CONET auch E-Recruiting-Systeme und unterschiedlichste Individualentwicklungen für besondere Anforderungen umsetzt.

Downloads

Wählen Sie Ihren Download

Referenzen

Verwandte Lösungen

Technologien

Foto: Leiter Microsoft Solutions Lars HeiermannXingXing Unternehmensprofil