CONET etabliert sich mit Übernahme von QUEST unter den führenden Hybrid-IT-Dienstleistern

Mit den IT-Personaldienstleistungen der QUEST Softwaredienstleistung GmbH verdoppelt die CONET Group ihren Jahresumsatz auf mehr als 100 Millionen Euro

Bild: CONET Group und QUEST Softwaredienstleistung GmbH

Hennef, 24. Februar 2012. Die Frankfurter QUEST Softwaredienstleistung GmbH ist das neuste Mitglied der CONET Group. Mit der Übernahme von QUEST durch die CONET Technologies AG erweitert die mittelständisch geprägte IT-Beratungs- und Dienstleistungsgruppe ihr Portfolio um die Bereitstellung und Vermittlung von IT-Fachkräften.

Dadurch etabliert sich die CONET Group unter den führenden so genannten Hybrid-IT-Dienstleistern in Deutschland, die neben Beratung, Entwicklung und Projektgeschäft einen weiteren Schwerpunkt auf die Vermittlung hochspezialisierter freiberuflicher IT-Experten legen. Die so gestärkte Unternehmensgruppe erwartet mit nunmehr rund 400 Mitarbeitern einen summierten Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro und rückt damit unter die Top 25 der deutschen IT-System- und Beratungshäuser vor.

„Der Trend, aus Gründen der Flexibilisierung und Spezialisierung auf externe IT-Fachkräfte zurückzugreifen, hält in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung weiter an und macht IT-Personaldienstleistungen zu einem Markt mit zweistelligen Wachstumsraten“, erklärt Rüdiger Zeyen, Vorstandsvorsitzender der CONET Group.

Die Akquisition von QUEST bringe CONET aber nicht nur deshalb weiter voran: „Durch die Möglichkeit, unsere Projekte und Betriebsleistungen flexibel mit IT-Fachleuten zu ergänzen, können wir die negativen Auswirkungen des Fachkräftemangels abfedern. Und nicht zuletzt erweitern wir das Leistungsspektrum für unsere Kunden maßgeblich, da wir zukünftig sowohl komplexe Projekte in eigener Verantwortung als auch die gezielte Bereitstellung von hochqualifizierten Spezialisten anbieten können, was uns einen Zugang zu neuen Marktsegmenten eröffnet,“ so Zeyen.

Die 1997 gegründete QUEST Softwaredienstleistung GmbH betreut mit rund 40 eigenen Mitarbeitern ein Netzwerk von mehr als 40.000 registrierten IT-Spezialisten und rangiert unter den Top 10 der deutschen IT-Personaldienstleister. QUEST hatte im vergangenen Jahr 2011 stetig mehr als 400 externe Experten in Kundenprojekten im Einsatz. Bei zahlreichen Großkunden insbesondere aus dem Finanz- und Telekommunikationssektor hält das Unternehmen mit Standorten in Frankfurt, Düsseldorf und dem schweizerischen Zug den Status als strategischer Lieferant.

„QUEST befindet sich in einer hervorragenden Ausgangssituation, die erhebliche Wachstumspotentiale bietet. Diese sollen durch eine gezielte Ausweitung der regionalen Präsenz und Expansion in neue Kundenbranchen systematisch erschlossen werden. Dazu haben wir uns auf die Suche nach dem passenden strategischen Partner für QUEST begeben, wobei wir eng von der Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO begleitet wurden“, erläutert QUEST-Gründerin Catarina Heppe.

„Unsere Wahl fiel dabei auf die CONET Group. Uns haben nicht nur Synergiepotentiale wie wechselseitige Ergänzung von Kundenstamm und Leistungsportfolio, sondern auch  gemeinsame Vorstellungen hinsichtlich Unternehmensstrategie und Firmenkultur überzeugt“. Catarina Heppe wird die Zukunft der gemeinsamen Unternehmensgruppe unter anderem über Beirats- und Beraterfunktionen weiterhin begleiten.
 

Link-Tipps

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 500 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Neben der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET 10 weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de