CONET-Auszubildender erneut unter den Kreisbesten

„Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft“: Die CONET Group bietet 2013 insgesamt 11 Ausbildungsplätze in Hennef und Frankfurt am Main an

Bild: Computer-Männchen spingt in die Höhe

Hennef, 5. Dezember 2012. Eine Ausbildung bei CONET zahlt sich aus: Auch in diesem Jahr gehört ein CONET-Auszubildender zu den Besten des Kammerbezirks. Tobias Borlinghaus schloss seine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung mit „sehr gut“ ab. Als  einer von zwei Auszubildenden mit der Bestnote in seinem Ausbildungsberuf ehrte ihn gestern in Bonn die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.

„Diese Auszeichnung ist für mich das Ergebnis eines ‚Gemeinschaftsprojekts‘“, betont der junge IT-Profi. „Sicher war ich selber dafür verantwortlich, wie viel ich lerne. Aber dass ich sowohl die theoretischen Grundlagen, praktische Erfahrung und ausreichend Freiraum für Arbeit und Lernen hatte, zeigt das ausgezeichnete Niveau einer CONET-Ausbildung.“ Zukünftig will Borlinghaus weiter beim Hennefer Unternehmen arbeiten: „Weil CONET mir gute Karrierechancen bietet. Kurz nach der Beendigung meiner Ausbildung konnte ich bereits die Verantwortung für ein eigenes Projekt übernehmen!“

CONET bildet an seinem Hauptsitz Hennef seit Jahren junge Nachwuchskräfte aus. „Wir nehmen die Qualität unserer Ausbildung sehr ernst und formen bereits früh individuelle Karrieren“, beschreibt Rüdiger Zeyen, Vorstandsvorsitzender der CONET Technologies AG die eigene Ausbildungsstrategie. „Schließlich ist eine möglichst gute fachliche und persönliche Entwicklung unserer Auszubildenden, die wir in der Regel nach Ausbildungsende in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen, eine wertvolle Investition in die Zukunft – in die des Auszubildenden ebenso wie in die unseres Unternehmens.“

Für das kommende Jahr weitet die CONET Group ihr Ausbildungsangebot aus. In Hennef können ab August 2013 wieder jeweils zwei Fachinformatiker/innen der Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration, zwei Kaufleute für Bürokommunikation und zwei dual Studierende der Wirtschaftsinformatik in ihre Ausbildung starten. Bei der CONET Services GmbH in Frankfurt am Main wird es erstmals einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker/in Systemintegration geben, bei der QUEST Softwaredienstleistung GmbH werden zudem zwei Personaldienstleistungskaufleute ausgebildet.

Bewerbungen für alle Ausbildungsstellen sind online über den Link in der rechten Spalte in unserem Karrierebereich möglich.

Link-Tipps

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 500 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Neben der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET 10 weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de